The Zündelsite

 

 

Constitutional
Protection

 

 

 

 

Full-Length Historically Important Books and Booklets

 

 

•   Did Six Million Really Die?  By Richard Harwood

 

•   Did Six Million Really Die?  Transcript of the 1988 Great Holocaust Trial / By Barbara Kulaszka

 

=====

 

•   Der Holocaust vor Gericht von Robert Lenski

 

Anmerkungen des Verfassers und Einleitung

1. Inquisition in Toronto

2. Ein Zeuge auf dem Papier

3. Professor Browning

4. Zurück nach Auschwitz und Belgen

5. Mark Weber und andere

6. Was ist Wahrheit?

7. Professor Faurisson

8. Fred Leuchter und sein Bericht

9. David Irving

10. Plädoyers, Urteil, Nachwirkungen

11. Nachwort

 

•   Der Holocaust auf dem Prüfstand von Jürgen Graf

 

Zum Geleit

 

Erster Teil:

 

1. Das einzige Tabu

2. Die Revisionisten

3. Sind Zweifel am Holocaust überhaupt menschenmöglich?

4. Wie Establishment - Historiker auf den Revisionismus reagieren

5. Repression statt Dialog

6. Warum die Exterministen den Dialog scheuen

7. Bestreiten die Revisionisten die Judenverfolgungen unter Hitler?

8. Was verstanden die Nazis unter der "Endlosung der Judenfrage" ?

9. Die Konzentrationslager

 

Zweiter Teil:

 

10. Die Massaker an der Ostfront

11. Warum erfanden die Siegermächte zu den tatsächlichen deutschen Greueln noch den Holocaust und die Gaskammern?

12. Das offizielle Holocaustbild

13. Das Fehlen jeglicher Dokumente über Holocaust und Gaskammern

14. Die Achillesferse der Geschichtsfälschercliquen

15. Die US - Gaskammern

16. Zyklon B und die deutschen Entwesungskammern

17. Drei Auschwitz - Kronzeugen

 

Dritter Teil:

 

18. Waren die Naturgesetze 1941 - 1944 aufgehoben?

19. Das Leuchter - Gutachten

20. Der unsichtbare Elefant

21. Weitere Beweise

22. Der Holocaust - Kriegspropaganda!

23. Die Flammengruben des Herrn Elie Wiesel

 

Vierter Teil:

 

24. Das Phantom - Vernichtungslager Belzec

25. Der Treblinka - Unsinn

26. Die null bis sieben Gaskammern von Majdanek

27. Die reichsdeutschen Gaskammern

 

Fünfter Teil:

 

28. Die Entstehung der Auschwitz - Luge

29. Hitler - Zitate als "Beweis" für den Holocaust

30. Der Nurnberger Prozess

31. Die westdeutschen KZ - Prozesse

32. Frank Walus und Iwan Demjanjuk

 

Sechster Teil:

 

33. Was jüdische "Holocaust - Überlebende" so alles erzählen

34. Wo sind die "verschwundenen" Millionen?

35. Die Auflösung

36. Die Sechsmillionenzahl

37. Der Schlüssel zur Lösung der demographischen Frage liegt in der Sowjetunion

 

Siebenter Teil:

 

38. Einzelschicksale

39. Die Familienzusammenkunft der Steinbergs

40. Ein Holocaust reichte den Umerziehern noch nicht

41. Robert Faurissons Urteil über die Holocaust - Legende

42. Wie verdient man Millionen, indem man Geschichten erzhlt?

43. Weshalb fürchtet sich das deutsche und österreichische Establishment vor der historischen Wahrheit wie der Teufel vor dem Weihwasser?

44. Warum sind Regierende und Meinungsmacher der westlichen Demokratien daran interessiert, daß weiter gelogen wird?

45. Warum glaubt so gut wie jeder Unbeteiligte an den Holocaust?

46. Ist das Ende der Holocaust - Luge für die Mehrheit der Juden von Übel?

47. Warum müssen wir die Holocaust - Luge überwinden?

48. Kann der Jahrhundertbetrug das Jahrhundert überleben?

49. Der Holocaustglaube - Hexenwahn des 20. Jahrhunderts

 

Anhang: 16 Fragen an die Exterministen und Literaturverzeichnis

 

 

•   Todesursache Zeitgeschichtsforschung von  Jürgen Graf

 

Vorwort

 

I Prolog

Montag, 9. Januar

 

II Die drei Beweisarten

Montag, 30. Januar

 

III Die Sachbeweise

Montag, 30. Januar

 

IV Die Dokumentenbeweise

Dienstag, 31. Januar

 

V Die Zeugenbeweise (I)

Mittwoch, 1. Februar

 

VI Die Zeugenbeweise (II)

Donnerstag, 2. Februar

 

VII Die Zeugenbeweise (III)

Freitag, 3. Februar

 

VIII Wo sind sie geblieben?

Montag, 6. Februar

 

IX Ein Mythos wird fabriziert

Montag, 6. Februar

 

X Ethnische Säuberung

Donnerstag, 16. Februar.

 

XI Der wirkliche Holocaust

Donnerstag, 16. Februar

 

XII Der Tod ist ein Meister aus Zion

Donnerstag, 16. Februar

 

XIII Neue Weltordnung

Samstag, 18. März

 

XIV Epilog

25. März

 

XV Bibliographie

 

•   Schreckliche Ernte von Ralph Franklin Keeling

 

Widmung

 

Vorwort des Verlegers zur Neuauflage 1992

 

Vorwort

 

Einführung

 

Kapitel I: Kriegszerstörung, S. 12

 

Kapitel II: Ausrottung durch Überbevölkerung, S. 16

 

Kapitel III: Die Arbeitssäule wird niedergerissen, S. 25

 

Kapitel IV: Der Angriff auf deutsches Kapital, S. 43

 

Kapitel V: Vermischung der deutschen Rasse, S. 56

 

Kapitel VI: Das Volk hungert, S. 63

 

Kapitel VII: Wirtschaftliche Sorgen, S. 78

 

Kapitel VIII: Erziehung in umgekehrter Demokratie, S. 86

 

Kapitel IX: Das Programm des Kremls, S. 94

 

Kapitel X: Tatsachen, denen wir ins Auge sehen müssen, S. , S. 105

 

Schlußfolgerungen

 

Anmerkungen (hier am Ende jedes Kapitels)

=====

 

Russian: